Gesamtwertung







Gewicht

5/5


  • Gewicht: 1,8 Kg
  • Maße: 430 x 41 x 188 mm
  • 5/5


  • Gewicht: 798 g
  • Maße: 19,4 x 23 x 3,9 cm
  • 5/5


  • Gewicht: 1 Kg
  • Maße: 31 x 31 x 40 cm
  • 5/5


  • Gewicht: ca. 1,2 Kg
  • Maße: 19,6 x 36 x 3,9 cm
  • 5/5


  • Gewicht: 998 g
  • Maße: 30,7 x 27,2 x 7,8 cm

  • Datenträger

    5/5


    Unterstützt:
  • 3D-Blue-ray
  • Blu-ray
  • DVD-Medien
  • CD-Medien
  • VCD
  • 5/5


    Unterstützt:
  • 3D-Blue-ray
  • Blu-ray
  • DVD-Medien
  • CD-Medien
  • VCD
  • 5/5


    Unterstützt:
  • 3D-Blue-ray
  • Blu-ray
  • DVD-Medien
  • CD-Medien
  • VCD
  • 5/5


    Unterstützt:
  • 3D-Blue-ray
  • Blu-ray
  • DVD-Medien
  • CD-Medien
  • VCD
  • 4/5


    Unterstützt:
  • Blu-ray
  • DVD-Medien
  • CD-Medien
  • VCD

  • Besondere Eigenschaften

    5/5


  • Smart TV Unterstützung
  • Smartphone und Tablet können als Fernbedienung verwendet werden
  • Unterstützt externe Festplatten
  • 5/5


  • Sony Entertainment Network - Video on Demand
  • WLan-Unterstützung
  • Super Quick Start startet das Gerät in unter einer Sekunde
  • 5/5


  • Automatisches Upscaling von nicht HD Inhalten in guter Qualität
  • DivX PLus für besonders brillianten Ton
  • Simply Share WLan Funktion
  • 4/5


  • USB Anschluss für externe Geräte
  • CD-Ripping (Umwandeln von CD-Inhalten in Mp3
  • 4/5


  • USB Anschluss für externe Geräte
  • Quick S tart Modus für Systemstarts in unter einer Skunde
  • WLAN Funktion

  • Leistung

    5/5


  • Auflösung: 1080p Upscaling
  • Übertragung: HDMI
  • 5/5


  • Auflösung: 1080p Upscaling
  • Übertragung: HDMI
  • 5/5


  • Auflösung: 1080p Upscaling
  • Übertragung: HDMI
  • 5/5


  • Auflösung: 1080p Upscaling
  • Übertragung: HDMI
  • 5/5


  • Auflösung: 1080p Upscaling
  • Übertragung: HDMI

  • Preis-Leistung

    5/5


  • Der teuerste Player aber Top Ergebnisse. Klare Kaufempfehlung
  • 5/5


  • Sony will etwas weniger Geld, leistet aber genau so gut. Auch hier bekommen Sie ein TOP Markenprodukt. Ebenfalls: Kaufempfehlung!
  • 5/5


  • Samsung schließt sich an und liefer unserer Meinung nach einen grandiosen Player
  • 5/5


  • Etwas billiger dafür nicht ganz so umfangreich. Trotzdem kann man hier nicht viel falsch machen.
  • 4/5


  • Mit ca 60€ ersteht man hier ein Gerät mit minimalen Schwächen. Alles in allem ein TOP Bluerayplayer für den kleinen Geldbeutel.

  •  

    Samsung BD 3D

    Ab 47,63€


    Samsung Smart

    Ab 58,90€




    Der letzte seiner Generation?

    Betrachtet man die Entwicklung von Datenträgern wie wir sie heute kennen, ist es verwunderlich, dass es sie überhaupt noch gibt. Wer vor zwanzig Jahren eine klobige VHS in den Videorekorder steckte, hätte sich von einer kleinen spiegelnden CD nicht beeindrucken lassen. Die Zeiten haben sich geändert. Heute wird sogar auf die einst revolutionäre DVD gerne verzichtet, sofern es den Film der Begierde auf Blueray gibt.

    Aber warum halten sich Datenträger der klassischen Art so persistierend auf dem Markt der Medien? Ohne weiteres wäre es heute möglich, Filme auf kleinen Usb-Chips anzubieten. Ob die Produktion deutlich teurer wäre, darf bezweifelt werden. Ebenso werden viele Medienkäufe heutzutage über digitale Plattformen getätigt. Film und Musik wechseln den Besitzer nur noch in Form von Bytes und landen auf Festplatten die über und über voll sind mit Speicher.

    Spätestens wenn die Festplatte voll ist, kommt eines der neusten Speichermedien zum Zuge, die Cloud. Daten im „leeren“ Raum, in der Luft abzuspeichern verspricht leere Regale und keinen Ärger mit verkratzten Datenträgern. Warum also immer noch Bluerays kaufen?

    Darum stirbt auch das Buch nicht aus

    Eine ähnliche Entwicklung lässt sich auch bei Büchern beobachten. Der Ebookreader ist schon lange in der Gesellschaft angekommen und so gut wie jeder Haushalt nutzt mindestens eines dieser wunderbaren Geräte. Trotzdem wird auch immer noch Papier gekauft. Aber warum? Wie beim Buch auch,ist zu vermuten, dass die Blueray mit attraktiver Verpackung, der Blueray-Hülle, einfach super gut ins heimische Regal passt.

    Wer zu Besuch kommt sieht gleich, welche Filme geschaut werden, hier entstehen Gespräche und man offenbart ein Stück seiner Identität. Im weitesten Sinne wirkt die Blueray im Regal so wie ein besonderes Kleidungsstück, das anderen offenbart, von welchem Schlag der eigene Charakter ist.

    Und wer liebt es nicht, das einlegen des Datenträgers in den gierigen Öffnungsschlitz des Blueray- oder DVD-players. Das angenehme Surren beim Einziehen der Disc. All dies sind Eigenschaften der Blueray, die sie über den rein digital erwerbbaren Bytehaufen erheben. Was man zum Abspielen von Bluerays auf jeden Fall braucht, ist ein Bluerayplayer.