Gesamtwertung







Gewicht

5/5


  • Gewicht: 205 g - 217 g je nach Ausstattung
  • Maße: 169 x 117 x 9,1 mm
  • 5/5


  • Gewicht: 340 g
  • Maße: 163 x 114 x 8,1 mm
  • 5/5


  • Gewicht: 100 g
  • Maße: 11,4 x 0,8 x 15 cm
  • 5/5


  • Gewicht: 204 g
  • Maße: 1 x 11,4 x 17,8 cm
  • 5/5


  • Gewicht: 295 g
  • Maße: 187 x 122 x 11 mm

  • Materialien

    5/5


  • Gehäuse: Robustes, leicht gummiertes Kunststoffgehäuse
  • Display: 300 ppi 6 Zoll Tochscreen
  • 4/5


  • Gehäuse: Edles, an Smartphones orientiertes Kunststoffgehäuse. Relativ Kratzfest
  • Display: 6 Zoll Tochscreen mit 16 Graustufen
  • 4/5


  • Gehäuse: Verglastes Kunststoffgehäuse
  • Display: 6 Zoll Tochscreen
  • 5/5


  • Gehäuse: Mattest Kunststoffgehäuse, sehr robust mit integrierten Tasten
  • Display: 6 Zoll E-Ink Pearl Display
  • 5/5


  • Gehäuse: Mattes Kunsstoffgehäuse mit integrierten Tasten
  • Display: 7 Zoll TFT Farbbildschirm

  • Besondere Eigenschaften

    5/5


  • Unterstützt eigens entwickelte Schriftart für noch besseres Leseempfinden
  • Einzigartige Beleuchtungstechnik, kein Spiegeleffekt bei extrem langer Akkulaufzeit
  • Besonders Leicht
  • Amazon Cloud
  • 5/5


  • Waterprotection
  • tap2flip - besonders angenehmes Blättern zwischen Seiten
  • Tolino Cloud
  • Kompatibilität mit den gängigsten Formaten
  • 4/5


  • Micro SD Speicherkartenslot
  • Kompatibilität mit den gängigsten Formaten
  • 3/5


  • Kompatibilität mit den gängigsten Formaten
  • 4/5


  • Mediaplayer integriert (Videos und Musik)
  • Inklusive Ledertasche und Kopfhörer

  • Leistung

    5/5


  • Akkulaufzeit: Wochen
  • Verfügbare Bücher: ca. 3 Millionen
  • 5/5


  • Akkulaufzeit: Bis zu 7 Wochen
  • Verfügbare Bücher: ca. 1 Millionen
  • 4/5


  • Akkulaufzeit: Mehrere Tage
  • Verfügbare Bücher: Eigener Shop mit geringem Umfang aber kompatibel mit vielen Ebookformaten
  • 4/5


  • Akkulaufzeit: Wochen
  • Verfügbare Bücher: Kein eigener Shop, kompatibel mit den gängigsten Formaten
  • 2/5


  • Akkulaufzeit: Bis zu 30 Stunden
  • Verfügbare Bücher: Kein eigener Shop aber kompatibel mit den gängigsten Formaten

  • Preis-Leistung

    5/5


  • Der zweitteuerste Ebook Reader im Test mit den besten Ergebnissen.
  • Besonders mit der einzigartigen Displaytechnologie hat Amazon seinen Kindle nochmal um Welten verbessert. Hier kaufen Sie einen Ebook Reader, der ausgereifter nicht sein könnte. Kaufempfehlung!
  • 5/5


  • Der teuerste im Test mit durchweg guten Ergebnissen. Hier stimmt das Preisleistungsverhältnis
  • Auch wenn der Tolino nicht ganz an den Kindle herankommt, bekommt man hier trotzdem ein TOP Produkt.
  • 4/5


  • Etwas Billiger als die zwei ersten, dafür auch etwas schwächer in der Leistung.
  • Der Kobo Aura ist nirgends ganz perfekt, tut aber das was er soll. Der Preis könnte etwas niedriger sein!
  • 4/5


  • Ein paar Euro billiger als der Kobo, ist der TrekStor ähnlich gut.
  • Auch hier bekommt man kein Highend Gerät, dafür ist der Preis etwas niedriger.
  • 3/5


  • Im Vergleich Billig, der eLyricon erinnert uns aber mehr an ein billiges Tablet-Substitut und eignet sich nicht wirklich als reiner Ebook Reader
  • Wer gerne auch andere Medien konsumiert ist hier richtig. Alle anderen sollten sich umorientieren!

  •  

    Kindle Paperwhite

    Ab 119,99€


    Tolino VIsion 2

    Ab 142,24€


    Trekstor Pyrus

    Ab 99,00€




    Lohnt sich die Anschaffung?

    Das Lesen von Büchern mithilfe eines Ebook-Readers hat einige entscheidende Vorteile. Stellen Sie sich zum Beispiel vor, Sie liegen im Urlaub am Strand und lesen den neusten Teil Ihrer lieblings Fantasysaga. Wie der Inhalt, ist besonders in diesem Themenbereich auch der Umfang meist episch angelegt. Folglich liegen Sie am Strand und heben einen mehrern Pfund schweren Koloss über sich in die Luft. Unbequem?

    Sie können sich ja auch auf den Bauch legen und das Schwergewicht vor sich auf den Boden legen. Aber dann weht eine sanfte Meeresbriese und die Seiten Ihres Buches flattern wie wild durcheinander. Ein Glückspilz, wer in solchen Fällen ein Lesezeichen einsetzt. Und was tun, wenn es dunkel wird und das Licht auf dem Balkon nichtmehr ausreicht, um klar lesen zu können wie sich die Geschichte weiterentwickelt?

    In diesen drei beschriebenen Fällen zeigt sich das Potential eines E-Readers. Als Fliegengewicht kann er einfach für mehrere Stunden in die Luft gehalten werden, ohne dass die Hände abzubrechen drohen. Vor- oder zurückgeblättert wird nur dann, wenn Sie es wirklich wollen und mit einer für die Augen angenehmen Beleuchtung, ist das Lesen fortan auch im Dunkeln möglich. Der Ebook-Reader scheint alle bekannten Probleme und lästigen Nebeneffekte des Buchlesens zu eliminieren.

    Gibt es auch Nachteile?

    Nichts ist perfekt und immer noch kaufen Menschen klassische Printmedien wie Zeitschrift und Buch, ein Hinweis darauf, dass Ebook-Reader nicht jedes Problem lösen. Viele Geräte benötigen in regelmäßigen Abständen eine aktive Internetverbindung, spätestens zum Kauf neuer Bücher.

    Außerdem sind Ebook-Reader wie jedes andere elektronische Gerät auch abhängig von Strom. Das bedeutet, dass ein Ladekabel und Stromquelle absolute Grundvoraussetzung für das Verwenden eines Ebook-Readers sind und nicht jeder Reader verfügt über Akulaufzeiten von mehreren Tagen, Geräte mit solcher Ladeleistung sind eher die Ausnahme. Gelesene Ebooks können überdies nicht einfach verschenkt, ausgeliehen oder weiterverkauft werden. Eine Tatsache, die viele Leser vor Ebooks abschreckt.

    Denn so bleibt das gelesene Ebook auf dem Gerät oder in einer Cloud ohne weitere Verwendung, kostenmäßig unterscheiden sich Ebooks dabei aber nicht immer besonders von ihren Papiergeschwistern, Kosten-Nutzen-Verhältnis sind beim Ebook also deutlich niedriger angesiedelt als beim klassischen Buch. Außerdem sollten Käufer eines Ebook-Readers stets bedenken, dass Sie in der Regel an die herstellerspezifische Buchquelle gebunden sind. Ist beispielsweise ein Buch nur in bestimmten Ebook-Stores, aber nicht im mit dem eigenen Gerät kompatiblen erhältlich, kann das schnell für Ärger und Frust sorgen.